Saisonauftakt der Kegler – erste Heimniederlage nach 4 Jahren und 33 Spielen

Veröffentlicht von

Endlich können wir wieder Kegeln!

Nach langer Corona bedingter Pause sind wir endlich wieder in den Wettkampfbetrieb gestartet. Nachdem die letzte Saison etwas chaotisch abgebrochen wurde und wir somit keine Möglichkeit mehr hatten, um unsere kleine Chance auf den Staffelsieg zu kämpfen und damit auf dem 3. Tabellenplatz die Saison abhaken mussten, sind wir froh, dass es nun wieder Kegelsport auf der Burg in Mellingen möglich ist.

Zum Saisonauftakt der Kreisliga 100 Wurf, mussten wir jedoch leider nach ziemlich genau 4 Jahren und 33 ungeschlagenen Heimspielen (32 Siege, 1 Unentschieden), eine bittere Heimniederlage einstecken.

Gegen die Mannschaft SpVgg 1861 Kranichfeld konnten wir am letzten Samstag unsere Heimstärke nicht ausspielen und kassierten mit 1639:1707 eine bittere Niederlage. Die Kranichfelder waren an diesem Tag einfach geschlossener in ihren Leistungen und wir konnten leider noch nicht von allen Keglern eine gute Form sehen, die für einen Sieg notwendig gewesen wäre.

Schon am nächsten Samstag, den 26.09.2020 um 13 Uhr auf der Burg in Mellingen, haben wir gegen die SG Handwerk WE/Vollersroda wieder die Chance erfolgreich zu sein und hoffentlich die nächste Heimserie zu starten.

Das ist unser Ziel!

https://www.kegeln-weimar.de/standings.php

Gut Holz!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.